Bachblüten - Naturheilpraxis Beiertheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bachblüten

Therapien

Dr. Bach erfand ein wunderbares System mit 38 heilenden Blütenessenzen, die tief in die Seele ordnend eingreifen und krankmachende Seelenzustände harmonisieren.
Der englische Arzt fand 38 Blüten für alle erdenklichen Seelen- bzw. Gemütszustände, die durch die Blüten sanft reguliert werden.
Bachblüten haben keine Nebenwirkungen und man benötigt keine besondere Ausbildung, um mit den Blüten zu arbeiten.
Die bekannteste Mischung sind die Notfalltropfen, auch Rescuetropfen genannt. Sie sind mittlerweile einem breiten Publikum bekannt und es gibt sogar einige Arztpraxen und Krankenpflegeeinrichtungen im ambulanten und stationären Bereich, die gerne auf die wohltuende Mischung zurückgreifen um in Notfallsituationen, aber auch bei Wetterumschwüngen oder Blutdruckproblemen schon einmal die Angst und die Panik nehmen. Natürlich muss dann eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung folgen, die Blüten erstzen keine ( Notfall-) Therapie.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü