Regena - Naturheilpraxis Beiertheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Regena

Therapien


„Die Natur unternimmt nichts, um sich selbst zu zerstören“.
“Ausheilen statt Einheilen durch Öffnen, Reinigen und Regenerieren“.

( Günter C. Stahlkopf, Biologe – Gründer der REGENA-Therapie)


Eine erfolgreiche Methode bietet die REGENA-Therapie mit Ihren Komplexmitteln, den REGENAPLEXEN an.

Die REGENA-Therapie ist eine kausale Ganzheits-Zell-Regenerations-Therapie.
Die verwendeten homöopathischen Komplexmittel (REGENAPLEXE) zeichnen sich durch eine besondere  Komposition ihrer Wirkstoffe aus. Zusätzlich zu den Wirkungen der homöopathischen Einzelmittel wurden bei der Zusammensetzung der Präparate die Wirkprinzipien der biologischen Therapie (Öffnen, Ausleiten, Regenerieren) berücksichtigt.



Als zelluläre Regenerations-Therapie wirkt die REGENA-Therapie  lösend, ausleitend und regenerierend über das Zell- und Drüsensystem.
REGENAPLEXE werden nach eingehender Anamnese gezielt und individuell zusammengestellt.
Der Körper wird durch Blut- und Lymphentgiftung, sowie durch Leber- und Darmentgiftung in seinen Ausscheidungsfunktionen unterstützt.
Die Zellen werden in einem fließenden Übergang von Giften befreit und der zelluläre Stoffaustausch belebt.
Ziel ist ein Gleichgewicht des Gesamtstoffwechsels, sowie die Erhaltung und Regeneration der funktionstüchtigen Gewebe und Zellen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü